Umrechnung von Magnesiumlaborwerten

Damit es nicht zu einfach ist, haben die Labors unterschiedliche Einheiten, mit denen Sie den Magnesiumgehalt im Serum angeben.
Das hier ist noch einigermaßen verständlich:
1 l (Liter) = 10 dl (Deziliter)= 100 cl (Zentiliter) = 1000 ml (Milliliter)
1 g (Gramm) =  1 000 mg (Milligramm) = 1.000.000 ug (Mikrogramm) = 1.000.000.000 ng (Nanogramm) = 1.000.000.000.000 pg (Pikogramm).
1 mol = 1.000 mmol (Millimol) = 1.000.000 umol (Mikromol).
Aber was sind z.B. mmol in mg? Zur Umrechnung braucht man das Molekulargewicht eines Stoffes. Hier des Magnesiums: 24,305
Geben Sie hier mmol ein:

ergibt in mg:

0,00

Geben Sie hier mg ein:

ergibt mmol:

0,00